Play

 

Du bist Kammermusiker und möchtest ein Teil von CouchConcerts werden?

 

Bei CouchConcerts gibt es zwei Programmteile. Unser vorbereitetes Konzert und das sogenannte freie Programm. Nach dem Konzertprogramm wird frei musiziert. Das ist eine hervorragende Gelegenheit andere Musiker kennenzulernen und zu sehen, wie ihr zusammenpasst – ob vielleicht mehr daraus wird…

 

 

Kommt es darauf an, welches Instrument ich spiele?

Nicht wirklich! Solange du Teil eines akkustischen Ensembles sein kannst (oder solo spielst) und Repertoire aus dem kammermusikalischen Bereich kennst, können wir höchstwahrscheinlich mit dir zusammen arbeiten.

 

Was soll ich spielen?

Das CouchConcert Programm dauert ungefähr 45 Minuten, die in zwei Einheiten von 20-25 Minuten oder drei Einheiten zu je 15 Minuten eingeteilt werden. Mindestens eine dieser Teile sollte klassische Musik sein. Unser Schwerpunkt liegt auf der Kammermusik und wir wollen sicherstellen, dass das auch so bleibt. Aber Spaß an der Musik ist genauso wichtig, weswegen du auch aus deinen Favoriten wählen kannst. Solltest du also etwas Anderes als Klassik im Sinn haben, dann im zweiten oder dritten Teil des Abends.

 

Wie viel muss ich üben?

Die Antwort fällt für jeden anders aus. Wir möchten bei unseren Konzerten höchstmögliche Qualität bieten, weswegen du mit deinem Ensemble genügend Zeit zum Üben einplanen solltest , um euer Stück auf professionellem Niveau zu spielen.

 

Wie viel Geld bekomme ich?

Wir reichen einen Hut herum und das Geld wird unter den mitwirkenden Musikern aufgeteilt. Das bedeutet, dass wir leider keinen Mindestverdienst haben. Unsere Musiker waren aber bisher immer mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Dabei sein ist alles!

 

Für die Zukunft hoffen wir, dass wir 100 € pro Musiker garantieren können, aber das wird erst dann der Fall sein, wenn wir besser etabliert sind. Bis dahin bitten wir Euch um euer Verständnis und um eure Geduld.

 

FAQ

1/4
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now